Eмисия новини
от 07.00 часа

Genomische Pflanzen nur mit dem Segen der Öffentlichkeit

Bulgarien hat sich bei der Abstimmung über den Vorschlag des Europäischen Parlaments zu Pflanzen, die durch neue genomische Techniken gewonnen wurden, der Stimme enthalten. Das Landwirtschaftsministerium führt weiterhin öffentliche..

15.02.24 09:05 |
Kiril Watew

Bulgarien wegen öffentlicher Meinung zurückhaltend in puncto Genomtechnologien

„Neue genomische Techniken in der Landwirtschaft sind keine gentechnisch veränderte Organismen (GVO). Die Frage wurde von Menschen aufgeworfen, die das nicht verstehen. Wir werden uns der Stimme enthalten, bis die bulgarische Gesellschaft informiert..

17.01.24 09:40 |

Niederlande geben grünes Licht für Schengen-Mitgliedschaft Bulgariens

Die Niederlande haben endgültig alle Hindernisse für den vollständigen Beitritt Bulgariens zum Schengener Abkommen beseitigt. Vor einer Woche beschloss die Regierung von Premierminister Mark Rutte, dass Bulgarien alle Voraussetzungen dafür erfüllt, und..

22.12.23 12:03 |

Opposition reicht gemeinsame Klage gegen Verfassungsänderungen ein

Die Oppositionsparteien im Parlament werden eine gemeinsame Klage beim Verfassungsgericht gegen die Verfassungsänderungen einreichen. Kostadin Kostadinow, der Vorsitzende der Partei „Wasraschdane“, erklärte, sie würden sich nicht an den..

19.12.23 12:36 |

Parlament verschiebt Abstimmung über Haushalt 2024 wegen Abwesenheit des Finanzminister

Am Montag und Dienstag, 11. und 12. Dezember, werden außerordentliche Sitzungen des Parlaments stattfinden, auf denen die erste Lesung des Regierungsentwurfs für den Staatshaushalt 2024 und die Schlussabstimmung über einige Steuergesetze erörtert..

07.12.23 10:27 |

Saga um Wahl des Vorsitzenden des Stadtrats von Sofia geht weiter

Der dritte Versuch des Stadtrats von Sofia, einen Vorsitzenden zu wählen, ist gescheitert. Vor der Abstimmung zog die Koalition PP-DB-Rettet Sofia ihre Nominierung von Boris Bonew für den Ratsvorsitz zurück. Im Verfahren zur Wahl des..

30.11.23 16:55 |

Abstimmung über Misstrauensvotum erneut fehlgeschlagen

Das Parlament konnte erneut kein Quorum erzielen, weshalb die nächste Sitzung für den 22. November angesetzt wurde. Bis dahin wird die Abstimmung über das Misstrauensvotum gegen das Kabinett von Premierminister Nikolaj Denkow zum Thema nationale..

17.11.23 12:26 |

Parlament diskutiert über Misstrauensantrag gegen Kabinett Denkow

Die Abgeordneten diskutieren heute über den Misstrauensantrag gegen die Regierung , der von der BSP eingereicht und von den Parteien Wasrazhdane und ITN unterstützt wird. Das Hauptmotiv für den Antrag ist die Unfähigkeit des Kabinetts, die nationale..

15.11.23 07:10 |

Misstrauensantrag gegen das Kabinett soll im Parlament am 15. November zur Debatte stehen

Der Misstrauensantrag gegen das Kabinett von Nikolaj Denkow , der im Parlament von den Parteien BSP, ITN und Wasrazhdane eingebracht wurde, soll am 15. November diskutiert werden, gab Parlamentspräsident Rossen Zheljaskow bekannt. Die Abstimmung darüber..

09.11.23 14:27 |
Nikolaj Denkow

Die Abstimmung ist auf keinerlei Weise kompromittiert

Das sagte Premierminister Nikolaj Denkow vor bulgarischen Journalisten in Brüssel, wo er an einer Sitzung des Europäischen Rates teilnahm. Seinen Worten zufolge funktionieren die Wahlmaschinen derzeit wie Drucker und niemand könne betrogen..

27.10.23 18:15 |
Всички новини: днес | вчера

Горещи теми

Войната в Украйна