Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Tagesstatistik: 45 Neuinfizierte und keine Toten

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 743 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 45 neue Covid-19-Fälle registriert, die 6 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Von den Neuinfizierten sind 55,56 Prozent ungeimpft.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia Stadt (11) diagnostiziert, gefolgt von Warna (10) und Burgas (5). Aus den Regionen Weliko Tarnowo, Widin, Wratza, Gabrowo, Dobritsch, Kardschali, Kjustendil, Lowetsch, Montana, Pasardschik, Plewen, Rasgrad, Smoljan, Targowischte und Jambol wurden keine neuen Covid-19-Fälle gemeldet.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 3.930.

408 Patienten werden stationär behandelt, darunter 40 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages ist kein Patient an bzw. mit Covid-19 gestorben; 163 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 38.122 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 1.251.209 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien 4.603.857 Impfungen vorgenommen; am vergangenen Tag haben sich in Bulgarien lediglich 3 Bürger impfen lassen.


mehr aus dieser Rubrik…

Bojko Borissow: vorgezogene Parlamentswahlen sind das logische Ende der jetzigen Regierung

Der Vorsitzende der Partei GERB sagte zum Vorschlag der Koalition PP-DB für ein Memorandum für die gemeinsame Leitung des Landes, dass es nicht akzeptabel sei. Man könne das Land nicht zweiteilen. Es könne nicht alles 50:50 sein. Er bezeichnete die..

veröffentlicht am 21.02.24 um 13:08

Rumänisches Unternehmen transportiert bulgarische Panzerwagen in die Ukraine

Die für die Ukraine vorgesehenen Panzerwagen aus bulgarischen Beständen sind in Sofia eingetroffen. Ein rumänisches Speditionsunternehmen soll den weiteren Transport abwickeln und wartet auf den Zeitplan, erklärte der stellvertretende..

veröffentlicht am 21.02.24 um 11:32

PP-DB schlägt Unterzeichnung von Regierungsvertrag vor

Die Koalition "Wir setzen die Veränderung fort - Demokratisches Bulgarien" (PP-DB) hat ein Memorandum verfasst, das zu einem Vertrag über die Führung des Landes werden und vom Regierungspartner GERB-SDS unterzeichnet werden soll.  Der..

veröffentlicht am 21.02.24 um 09:53