Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Tagesstatistik: 193 Neuinfizierte und 3 Tote

Foto: BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 4.308 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 193 neue Covid-19-Fälle registriert, die 4,48 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Von den Neuinfizierten sind 55,44 Prozent ungeimpft.

Mit Abstand die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia Stadt (48) diagnostiziert, gefolgt von Sofia Land (20), Plowdiw (19), Warna (18) und Burgas (17). Einzig aus den Regionen Dobritsch, Pasardschik und Plewen wurden keine neuen Covid-19-Fälle gemeldet.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 4.118.

370 Patienten werden stationär behandelt, darunter 41 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 3 Patienten an bzw. mit Covid-19 gestorben; von ihnen waren 2 nicht vollständig, oder überhaupt nicht geimpft. 164 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 38.130 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 1.251.436 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien 4.604.400 Impfungen vorgenommen; am vergangenen Tag haben sich in Bulgarien 254 Bürger impfen lassen.


mehr aus dieser Rubrik…

Todor Tagarew

Tagarew: Es ist prestigeträchtig, der Ukraine zu helfen

Verteidigungsminister Todor Tagarew wurde im Parlament vom Verteidigungsausschuss zur Militärhilfe für die Ukraine angehört. Angesichts der Rücktrittsforderungen von GERB und der DPS erklärte der Minister vor Journalisten, er habe nicht die Absicht,..

veröffentlicht am 28.02.24 um 17:16

Regierung billigt Änderungen im Ausländergesetz zur Aufenthaltserleichterung

Auf ihrer heutigen Sitzung hat die Regierung einen Gesetzentwurf zur Änderung des bulgarischen Ausländergesetzes verabschiedet. Ziel ist es, den Aufenthalt von hochqualifizierten Fachkräften und Saisonarbeitern aus Drittstaaten in Bulgarien..

veröffentlicht am 28.02.24 um 16:18

GERB fordert Rücktritt des Verteidigungsministers Todor Tagarew

Der GERB-Vorsitzende Bojko Borissow besteht auf der Ablösung von Verteidigungsminister Todor Tagarew, unabhängig von der Bewertung, die er von den wechselnden Premierministern Nikolaj Denkow und Maria Gabriel erhalten werde.  Bojko Borissow hat die..

veröffentlicht am 28.02.24 um 11:27