Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Tagesstatistik: 113 Neuinfizierte und 1 Toter

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.635 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 113 neue Covid-19-Fälle registriert, die 4,29 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Von den Neuinfizierten sind 46,9 Prozent ungeimpft.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia Stadt (49) registriert, gefolgt Warna (12) und Pernik (8). Aus den Regionen Burgas, Dobritsch, Lowetsch, Sliwen und Haskowo wurden keine neuen Covid-19-Fälle gemeldet.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 2.635.

259 Patienten werden stationär behandelt, darunter 30 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages ist ein Patient an bzw. mit Covid-19 gestorben; er war nicht vollständig, oder überhaupt nicht geimpft. 57 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 38.233 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 1.256.989 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien 4.609.890 Impfungen vorgenommen; am vergangenen Tag haben sich 80 Bürger impfen lassen.


Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Kreml sieht Bulgarien und Rumänien als Gefahren für seine Sicherheit im Schwarzen Meer

Kreml sieht Bulgarien und Rumänien als Gefahren für seine Sicherheit im Schwarzen Meer Kreml-Sprecher Dmitri Peskow sagte, dass Russland bereit sei, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Russland sehe „die..

veröffentlicht am 18.07.24 um 13:23

PP-DB werden Regierungsauftrag unerfüllt zurückgeben

Die Koalition PP-DB habe keine Zustimmung und Unterstützung von den anderen Parlamentsfraktionen erhalten, zunächst Gesetze gegen die Korruption zu verabschieden und erst dann Gespräche über die Bildung einer Regierung zu führen. Deshalb werde sie das..

veröffentlicht am 18.07.24 um 11:11
Das Denkmal von Wassil Lewski in Karlowo

Bulgarien feiert den 187. Geburtstag von Wassil Lewski

Selbstaufopferung, Ehrlichkeit, Kampf und der Glaube an das Recht auf nationale Freiheit und ein würdiges Leben - all dies verkörpert einer der meist geliebten bulgarischen Nationalhelden - Wassil Lewski. Am 18. Juli dieses Jahres begeht Bulgarien..

veröffentlicht am 18.07.24 um 10:05