Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Ukraine-Krieg

Nordmazedonien liefert Ukraine 12 Mi-24-Kampfhubschrauber

Slavjanka Petrovska
Foto: EPA/BGNES

Die Ukraine fordert, dass der UN-Sicherheitsrat eine sofortige Dringlichkeitssitzung wegen Russlands Erklärungen einberuft, dass es taktische Atomwaffen in Weißrussland stationiert, berichtete UNIAN.

Der EU-Kommissar für Außenpolitik, Josep Borrell, sagte, Brüssel sei zu neuen Sanktionen gegen Belarus bereit, falls Minsk russische Atomwaffen entgegennehmen sollte, berichtete AFP. „Eine Akzeptanz russischer Atomwaffen in Belarus würde eine unverantwortliche Eskalation und eine Bedrohung der europäischen Sicherheit bedeuten“, schrieb Borrell auf Twitter.

Nordmazedonien wird 12 Mi-24-Kampfhubschrauber der Ukraine übergeben, kündigte die Verteidigungsministerin des Landes, Slavjanka Petrovska, an. Skopje hatte die Maschinen 2001 von Kiew gekauft. Nordmazedonien hat der Ukraine bereits seine alten T-72-Panzer und 4 Su-25-Flugzeuge zur Verfügung gestellt.

mehr aus dieser Rubrik…

Istanbul-Konvention wird bindend für Bulgarien sein

Obwohl die Istanbul-Konvention von sechs EU-Ländern, darunter Bulgarien, auf nationaler Ebene nicht ratifiziert wurde, tritt sie am 1. Oktober in der gesamten Europäischen Union in Kraft, gab die Europäische Kommission bekannt. Die Mitgliedsstaaten,..

veröffentlicht am 29.09.23 um 16:41

Bulgarien und Ukraine wollen Informationen über den Import und Export landwirtschaftlicher Erzeugnisse austauschen

Die Landwirtschaftsminister Bulgariens und der Ukraine, Kiril Watew und Mikola Solski, haben sich auf einen wöchentlichen Austausch von Daten über die Aus- und Einfuhr bestimmter landwirtschaftlicher Erzeugnisse geeinigt. Das wurde bei einem..

veröffentlicht am 29.09.23 um 16:00

Todor Tagarew: Russland blockiert mit fiktiven Manövern im Schwarzen Meer ukrainischen Weizenexport

Russland nutze fiktive Militärübungen im Schwarzen Meer, um den Export ukrainischen Getreides zu blockieren, was auch für Bulgarien ein Sicherheitsrisiko darstelle, sagte Verteidigungsminister Todor Tagarew auf der jährlichen Konferenz des..

veröffentlicht am 29.09.23 um 14:00