Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Neue Verkehrsstrafen ab heute

Foto: BGNES

Еine neue Verordnung tritt ab heute, den 28. März tritt in Kraft, die der Verkehrspolizei erlauben wird, bei bestimmten Verkehrsverstößen weitere Kontrollpunkte abzunehmen. Für Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit um mehr als 50 km/h wird der Fahrer 18 Punkte los, bis jetzt waren es 12 Punkte. Zum ersten Mal gibt es Strafen für Wiederholungstäter und systematische Verletzung der Straßenverkehrsordnung. So steigt die Strafe von 15 auf 20 Punkte, wenn der Fahrer nach Alkoholkonsum erneut beim Fahren erwischt wird. Die Gesamtpunktzahl im Prüfschein bleibt 39, für Fahrer mit weniger als 2 Jahren Fahrerfahrung – 26. Der Verlust von allen Punkten führt zum Entzug des Führerscheins für mindestens 6 Monate.


mehr aus dieser Rubrik…

Sariza Dinkowa

In Sofia soll ein Haus der Rose gebaut werden

In der bulgarischen Hauptstadt soll ein Haus der Rose gebaut werden, das Bulgariens Wahrzeichen, dem Tal der Rosen, gewidmet ist. Darin sollen die Geschichte des Rosentals und der Rosenölproduktion sowie die damit zusammenhängenden Traditionen..

veröffentlicht am 02.03.24 um 07:35

Wettervorsage für das Wochenende

Am Samstag bleibt es bewölkt. Vielerorts in West- und Zentralbulgarien wird es regnen, stärker in den südwestlichen Regionen und den Rhodopen. Am Abend werden die Wolken aus Südwesten auflockern. Ein schwacher Wind wird hauptsächlich aus..

veröffentlicht am 01.03.24 um 19:45

Grünes Licht für Autobahnabschnitt außerhalb der Kresna-Schlucht

Bulgarien hat von der Europäischen Kommission grünes Licht für die Planung und den Bau des Abschnitts der Struma-Autobahn von Kulata (an der Grenze zu Griechenland) nach Sofia außerhalb der Kresna-Schlucht erhalten. Damit können die Arbeiten am letzten..

veröffentlicht am 01.03.24 um 19:11