Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Erklärungen im Parlament zum 120. Todestag von Goze Deltschew

Goze Deltschew
Foto: Staatliche Agentur "Archive"

Wir fordern, dass die politischen Prozesse gegen die Führer der Bulgaren in Nordmazedonien, die nur Gleichheit und einen würdigen Platz unter den übrigen Bürgern Nordmazedoniens anstreben, unverzüglich eingestellt werden. Das sagte im Parlament Elisaweta Belobradowa in einer Erklärung im Namen der Koalition „Wir setzen die Veränderung fort–Demokratisches Bulgarien“ anlässlich des 120. Todestages des Freiheitskämpfers Goze Deltschew.

In einer Erklärung der Partei „Es gibt ein solches Volk“erinnerte Toschko Jordanow daran, dass nur sie und „Wasraschdane“die Aufhebung des Vetos für die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen zwischen Skopje und der EU nicht unterstützt haben. 

„Nach dem Fall des Vetos begann in Nordmazedonien ein noch größerer Terror gegen die Bulgaren, jetzt wird es einen politischen Prozess geben“, sagte Jordanow.

Georg Georgiew von GERB widersprach und merkte an, dass heute das Vermächtnis von Goze Deltschew weitergeführt werden sollte, „nämlich dass Bulgarien nicht nur für seine eigenen Interessen, sondern auch für das gemeinsame europäische Interesse kämpfen sollte.“


mehr aus dieser Rubrik…

Jawdet Tschakarow und Deljan Peewski

DPS wählt neuen Vorsitzenden

Die Bewegung für Rechte und Freiheiten (DPS) wählt heute auf ihrer Nationalen Konferenz den neuen Parteivorsitzenden. Politischen Analysten zufolge hofft Deljan Peewski mit seiner Kandidatur für die Führungsposition seine Macht in der Partei zu..

veröffentlicht am 24.02.24 um 08:00

Ministerrat leuchtet heute Abend in den Farben der ukrainischen Flagge

Um dem zweiten Jahrestag des russischen Krieges gegen die Ukraine und dem zehnten Jahrestag der Annexion der Halbinsel Krim zu gedenken, wird das Ministerratsgebäude heute von 18:00 bis 24:00 Uhr in den Farben der ukrainischen Flagge, Blau und Gelb,..

veröffentlicht am 24.02.24 um 07:15

Wettervorhersage für das Wochenende

Am  Samstag  werden die Tiefsttemperaturen in Bulgarien zwischen  4 und 9°C liegen, in Sofia und den Tälern um 3°C. Am Vormittag wird es in Westbulgarien sonnig sein, aber im Westen wird die Bewölkung stark zunehmen, während es im Osten am Nachmittag..

veröffentlicht am 23.02.24 um 19:45