Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Tag der offenen Tür im bulgarischen Außenministerium

Foto: mfa.bg

Das bulgarische Außenministerium hat den 30. September zum Tag der offenen Tür erklärt. Wer sich entscheidet, einen Teil des Samstags im Außenministerium zu verbringen, kann den so genannten schwarzen Marmor besichtigen - die Lobby, durch die schon Hunderte offizielle ausländische Delegationen gegangen sind, und einen näheren Einblick in die Arbeit der verschiedenen Abteilungen erhalten. Im Laufe des Tages wird das dem Außenministerium angeschlossene Staatliche Kulturinstitut interessante Führungen organisieren, bei denen die Gäste mehr über die Verbindungen zwischen Kultur und Diplomatie erfahren können. Der Zugang zum Gebäude erfolgt in drei Zeiträumen - 10:00-12:00 Uhr, 12:00-14:00 Uhr oder 14:00-16:00 Uhr. Im Voras muss ein Formular ausgefüllt werden: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSc04nmoS9mXhJbJVgcXJB36QpNsd89MBgwNiGxUxyQROf__lg/viewform


mehr aus dieser Rubrik…

Verkehr durch den längsten Tunnel Bulgariens freigegeben

Der Verkehr durch den Tunnel Zhelezniza auf der Autobahn Struma wurde freigegeben. Die Anlage ist 2 km lang und der längste Straßentunnel, der in Bulgarien gebaut wurde. Die Struma-Autobahn ist Teil des Transportkorridors Orient/Östliches Mittelmeer,..

veröffentlicht am 21.02.24 um 08:52

Bulgarische Polarforscher werden heute in der Heimat erwartet

Die Rückkehr der Teilnehmer der 32. Nationalen Antarktis-Expedition wird für heute erwartet, teilte das bulgarische Antarktis-Institut mit. Dem Leiter der Expedition und Direktor des Bulgarischen Antarktis-Instituts und des Nationalen Zentrums für..

veröffentlicht am 21.02.24 um 08:10

Premierminister Nikolaj Denkow zum Arbeitsbesuch in Paris

Premierminister Nikolaj Denkow befindet sich zu einem Arbeitsbesuch in Paris und wird mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zusammentreffen, informiert der Pressedienst der Regierung. Zu den Gesprächsthemen gehören die außenpolitischen..

veröffentlicht am 21.02.24 um 07:15